Ferienprogramm 2017

Da kommt Vorfreude auf

 

Ottersberg. Wer sich in den Sommerferien nicht langweilen möchte und Lust auf eine Wattwagen-Tour, einen Erlebnistag im Magic-Park oder eine Führung durch das Weserstadion hat, sollte unbedingt einen Blick in das Ferienprogramm des Fleckens Ottersberg werfen. Kinder und Schüler können aus 54 Erlebnisangeboten wählen, zusammengetragen von Vereinen, Institutionen und Parteien.

„Ich bin selbst überrascht, dass wir in diesem Jahr eine noch größere Vielfalt anbieten können“, freut sich Corinna Coordes von der Gemeindeverwaltung. Darunter seien auch viele neue Anbieter.

Das komplette Programm, im DIN-A5-Format in einer Auflage von 1.400 Exemplaren, ist druckfrisch und wird noch vor den Osterferien an den Schulen des Fleckens Ottersberg von den Lehrkräften verteilt. Zudem liegt es im Rathaus aus, in den Jugendkulturhäusern Ottersberg und Fischerhude sowie in der Gemeindebücherei.

Wer also Lust auf Abenteuer, Action, Natur pur, Sport oder Spaß hat, sollte sich bis zum 7. Mai anmelden. Gehen bis zu diesem Stichtag mehr Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind, wird ein automatisches Zuteilungsverfahren eingesetzt.

Die Anmeldung zum Ferienprogramm erfolgt Online über  www.ottersberg.de – Familie und Soziales – Ferienprogramm. Hier ist das Angebot auch noch einmal im Detail aufgelistet.

Wer vorab Informationen wünscht, kann sich direkt an die Gemeindeverwaltung wenden. Auskunft und Anmeldung zum Ferienprogramm gibt es bei Corinna Coordes, Telefon 04205/ 317032 und Antje Mühlnickel, Telefon 04205/ 317037, Rathaus Ottersberg (Fachbereich I, Ordnung und Soziales, Zimmer 1).   Eine Ferienbetreuung über mehrere Tage wird vom Flecken Ottersberg in diesem Jahr mangels Nachfrage nicht angeboten.