Fachbereich Mathematik

Mathematik versteckt sich in vielen Bereichen unserer Umwelt, wie z. B. in geometrischen Formen und Körpern, aber auch im Umgang mit Größen wie Geld oder Längen knüpft der Unterricht  im Alltag der Schüler an. In den höheren Klassen werden die Schüler auf viele Berufe vorbereitet, in denen sie auf die Mathematik zurück greifen können. Ein wichtiges Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern Lösungsstrategien zu vermitteln.

Zur Zeit unterrichten folgende Lehrer das Fach Mathematik: Herr Braunschweiger, Frau Cornehl, Frau Howe, Herr Hübner, Frau Manitzky, Frau Müller, Frau Nitz, Frau Plogsties (Fachkonferenzleitung), Frau Renken, Herr Thönnessen

Die 5. Klassen erhalten 5 Wochenstunden Mathematikunterricht, der sich auf Grund unseres Doppelstundensystems in einem Halbjahr mit 4 Stunden und einem Halbjahr mit 6 Stunden aufteilt. Alle anderen Jahrgänge erhalten durchgängig 4 Wochenstunden Mathematik. Die 5. Klassen erhalten im Klassenverband Unterricht.

In der Oberschule werden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 in G-Kurse (Grundkurs) und E-Kurse (Erweiterungskurs) aufgeteilt. Zudem erhalten leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler eine fünfte Mathematikstunde, die im Rahmen des Wahlpflichtbereichs erteilt wird.

Wir unterrichten ab Sommer 2015 nur noch im Jahrgang 10 als getrennte Haupt- und Realschule, die übrigen Jahrgänge werden gemeinsam in der Oberschule unterrichtet.