Am Brink 9 28870 Ottersberg
04205 3954 101
sekretariat@wuemmeschule.de

Blog

Szenario A – täglicher Unterricht für alle ab Montag, 31.05.2021

Durch die stetig gesunkenen Infektionszahlen, ist auch der Inzidenzwert im Landkreis Verden seit einigen Tagen unter der Marke von 50. Entsprechend dem Niedersächsischen Stufenplan kommen daher ab Montag, 31.05.2021 alle Schülerinnen und Schüler täglich zum Präsenzunterricht. Das bisherige Wechselmodell gilt somit nicht mehr. Die zweimal wöchentliche Selbsttestung bleibt bestehen. Bei einem täglichen Schulbesuch finden diese…
Weiterlesen

ANMELDUNG neuer Schülerinnen und Schüler

Anmeldeverfahren: Sie können Ihr Kind für unsere zukünftigen 5. Klassen (Schuljahr 2021/22) ab dem 10. Mai 2021 bis zum 11. Juni 2021 anmelden. Die durch Corona bedingte veränderte Lebensweise führt zu einer vorgegebenen Anmeldeform: Laden Sie die Anmeldeunterlagen online runter, füllen Sie die für uns bestimmten Unterlagen mit allen Unterschriften aus, scannen diese ein und…
Weiterlesen

Grüße von zuhause

Die Abschlussklassen durften (im Wechselmodell) die ganze Zeit zur Schule kommen. Für einige Schülerinnen und Schüler war es aber eine sehr lange Zeit des Distanzlernens. Zumindest einen kleinen Gruß von zuhause möchten einige Schülerinnen und Schüler senden… (Vielen Dank an Frau Howe für die Organisation).

Corona-Selbsttestungen nach den Osterferien – Abholtag Montag 12.04.2021

Ab Montag, dem 12.04.2021 müssen sich alle Schülerinnen und Schüler und alle Beschäftigten in der Schule zweimal pro Woche verpflichtend selbst zu Hause testen, in der Regel immer zu Wochenbeginn und in der Woche. Die Selbsttests werden kostenlos über die Schule verteilt. Nur diejenigen Schülerinnen und Schüler dürfen am Präsenzunterricht teilnehmen, deren Selbsttest negativ ausgefallen…
Weiterlesen

Hygieneplan und Leitfaden zum Distanzlernen

Auf dieser Seite können Sie den Hygieneplan der Wümmeschule (der an den Niedersächsischen Ramen-Hygieneplan Corona Schule 4.2 angelehnt ist) herunterladen. Außerdem stellen wir hier unseren Verbindlichen Leitfaden zum Distanzlernen zur Verfügung. Dieser wurde von den Lehrkräften unter Einbezug der Schülererfahrungen und einer Elternbefragung kontinuierlich weiter entwickelt.

Präsenzunterricht für alle Jahrgänge ab 15.3./22.3.2021

Am 04.03.2021 hat der Niedersächsische Kultusminister, Herr Tonne, die Schulen informiert, dass sich bis zum 14.03.2021 am derzeitigen Szenario nichts ändert. Der Minister hat das genaue Vorgehen in einem Brief an euch Schülerinnen und Schüler und an Sie als Eltern erklärt. Bis zum 14.3.2021 gilt also: Die Jahrgänge 5-8 befinden sich noch weiter im Szenario…
Weiterlesen

Aktuelle Unterrichtssituation bis zum 7. März 2021

Mit der Verlängerung des Lockdowns geht es auch an der Wümmeschule bis zum 7. März 2021 wie folgt weiter: die Jahrgänge 5-8 sind bis 28.02.2021 im Szenario C (Distanzlernen / Lernen zu Hause) die Jahrgänge 9 + 10 sind im tageweise Wechselmodell und kommen in Halbgruppen in die Schule (Szenario B). für die Jahrgänge 5+6…
Weiterlesen

Informationen des Kultusministeriums

Zum 08.01.2021 hat das Niedersächsische Kultusministerium eine Neufassung des „Rahmen-Hygieneplans Corona Schule“ (Version 4.2) veröffentlicht, den Sie hier herunterladen können.  

Schulsozialarbeit und Beratung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, seit einigen Wochen haben wir nun schon eine Ausnahmesituation, in die wir alle zunehmend reinwachsen. Mit den neuen Herausforderungen durch Covid-19 entwickeln sich neue Chancen, aber vielleicht auch Ängste, Sorgen, Probleme und Konflikte. Für den Fall, dass es in der Familie Fragen, Stress, Ärger oder Verweigerung beim…
Weiterlesen

Neue Kletterskulptur auf dem Schulhof

Im Rahmen der naturnahen Neugestaltung unseres Schulgeländes freuen wir uns über die Fertigstellung der Kletterskulptur der Ottersberger Firma „Kinderspielkunst GmbH“. Finanzielle Unterstützung gab es von der Kreissparkassen-Stiftung, der Firma Benas (Biogasanlage) sowie dem Schulverein „Starke Schulen“.   Auch der Weser Kurier berichtete am 25.04.2020 (zum Lesen / Vergrößern Artikel anklicken)